Willkommen - KUKUK-Kernen

Direkt zum Seiteninhalt

Herzlich Willkommen beim KuKuK!

KuKuK-Aktuell
_______________________________________________________
M
M
M

Terminvorschau........

+++Termine+++
KuKuK-unterwegs
La Bohème, Galerie Stihl
Mittwoch, 20. Feb. 2019
Führung 19:00 Uhr

+++Termine+++

KuKuKs-Nest
Freitag, 15. März 2019
im Gasthof Hirsch /Stetten
19:30 Uhr

+++Termine+++

Klassik Konzert mit
"Funkenflug.Mitreißend klassisch"
Sonntag, 24. März 2019
Glockenkelter / Stetten
18:00 Uhr

+++Termine+++

kuckmal!
KuKuk Künstlermarkt
Sonntag, 26. Mai 2019
rund um die Diakonie Stetten
11:00 - 18:00 Uhr

+++Termine+++

GartenKulTour
Sonntag, 23. Juni 2019
11:00 bis 18:00 Uhr



Neues von unseren Künstlern:
 





Malspiele nach Arno Stern mit Elke Schmid!

In meinem Malort W64 biete ich am Dienstag, den 12.02.  um 18:30 Uhr einen Infoabend zum Malspiel an, dabei kann das Malspiel auch ausprobiert werden.
Am Sonntag, den 17.02. findet um 15:00 - 16:30 Uhr Malspiel für alle statt.

Für den Seminarraum beim Malort W64 in Schorndorf, Wiesenstr. 64 biete ich room-sharing an - Kontakt zu mir kann über schmid.e@web.de oder 0179-5151817 aufgenommen werden.
Infos und Anmeldung unter www.elkeschmid.com
_________________________________________________________________

KuKuK-Unterwegs
Führung
in der Galerie Stihl Waiblingen

Mittwoch, 20.02.19 um 19.00 Uhr


La Bohème. Toulouse-Lautrec und die Meister von Montmartre
der Blütezeit der französischen Plakatkunst um 1900 und stellt deren wichtigste Vertreter vor.
Im Fokus stehen dabei die ausdrucksstarken Arbeiten Henri de Toulouse-Lautrecs, dessen Plakatwerk vollständig gezeigt wird.Toulouse-Lautrec stellte sein Schaffen wiederholt in den Dienst der Werbung und setzte die Attraktionen und Stars des Pariser Nachtlebens in Szene. Ihm gegenübergestellt werden weitere Künstler, die sich ebenfalls des noch jungen Mediums ‚Plakat‘ annahmen und sich teils sogar darauf spezialisierten. Die ästhetisch hochwertigen Werbeentwürfe für Varietés,
Bühnengrößen, Fahrräder oder Kakao begeisterten Kunstkritiker und Sammler gleichermaßen, sodass die Plakate jenseits des eigentlichen, kommerziellen Zwecks in den Rang einer eigenen Kunstform aufstiegen. Rund 100 Hauptwerke mit bis heute beliebten Motiven zeigen die überraschend
facettenreiche und eindrückliche Verbindung von Kunst und Massenwerbung.

Treffpunkt: 18:45 Uhr vor dem Eingang
Kosten: 6€ (Eintritt und Führung)

Im Im Anschluss daran wollen wir uns im benachbarten Restaurant Disegno noch gemütlich zusammensetzen.
Bitte meldet euch bei mir mit der gewünschten Personenzahl an.
Wenn ihr anschließend noch mit in das Restaurant gehen werdet, vermerkt dies doch bitte auch.
__________________________________________________________

KuKuKs-Nest
im
Gasthof Hirsch

Freitag den, 15. März um 19.30 Uhr

Wir laden ganz herzlich zum KuKuKs-Stammtisch ein. Wir freuen uns über viele KuKuKs-Mitglieder und KuKuKs-Freunde. Bei gutem Essen und Wein möchten wir das Miteinander pflegen.
Es freuen sich Sonja und Meggy auf Euer kommen! Anmeldung wäre schön, muss aber nicht sein.
Gasthof Hirsch, Hirschstraße 2-4, 71394 Kernen-Stetten
_________________________________________________________________

KuKuK Klassik!
Kammermusik-Trio "Funkenflug"
Sonntag, 24. März um 18:00 Uhr
in der Glockenkelter in Kernen-Stetten


Bildnachweis:
Copyright: Pedro Malinowski/privat/Tom Krüger

Durch Zeit und (T)raum!
Ein Konzert „ohne steifen Kragen“ - sowohl für Klassikfans als auch solche, die es noch werden wollen…
 
Haben wir nicht oft das Gefühl, die Zeit rennt uns davon? Im aktuellen Kammermusikprogramm „Durch Zeit und (T)raum“ präsentiert das Kammermusik-Trio „Funkenflug das Gegenmittel.
Musik kann unser Zeiterleben verändern. Sie kann unseren Puls beschleunigen, sie kann ihn aber auch verlangsamen. Denn Musik ist die Kunst, welche die Zeit direkt und sinnlich erfahrbar macht.
Sie kann sogar noch mehr: Mit Musik können wir in der Zeit reisen und an Orte gelangen, die irgendwo tief in unserer Erinnerung schlummern.
Wie sich der ganz eigene Herzschlag der Musik anfühlt, das wollen die drei leidenschaftlichen Musiker Vukan Milin, Kathrin Jöris und Britt Christiansen mit Flöten und Klavier in einem mitreißenden und unkonventionellen Konzertprogramm mit Werken  von Bach, Vivaldi und Mozart über Debussy und Gubaidulina bis Piazzolla ausloten.
Dabei greift das kreative Trio auf jahrelange Erfahrung in der Musikvermittlung zurück und erkundet im Dialog mit dem Publikum gerne ungewöhnliche, spannende Präsentationsformen abseits des üblichen Klassik-Konzerts.
 
Besetzung:
Vukan Milin: Querflöte, Altquerflöte
Kathrin Jöris: Querflöte, Piccoloflöte, Blockflöten
Britt Christiansen: Klavier und Moderation

Eintritt: 18.- EUR/ 15.- EUR für Mitglieder des KuKuK e.V.,
für Kinder ist der Eintritt frei
Tickets: karten@kukuk-kernen.de oder 07151/ 4 68 64
Glockenkelter, Hindenburgstraße 43, 71394 Kernen-Stetten

_________________________________________________________________


kuckmal!
der KuKuK Künstlermarkt
zur Remstal-Gartenschau:

Am Sonntag, den 26. Mai 2019
von 11: bis 17:00 Uhr
findet wieder der KuckMal-Kunstmarkt
in Stetten, diesmal in den Anlagen der Diakonie statt.
Im Rahmen der Remstal-Gartenschau und mit Hilfe der Gemeinde Kernen
und der Diakonie Stetten organisiert der KuKuK einen großen Kunstmarkt mit Künstlern, Kunsthandwerkern, Kunstflohmarkt, musikalisch-literarischem Rahmenprogramm, Kinderatelier und Bewirtung.

_________________________________________________________________


    Gärten und nstler gesucht !

Zusätzlich zu unserem Fahnenprojekt rufen wir zur Remstal-Gartenschau eine weitere Aktion ins Leben:  die Gartenkultour.
Am Sonntag, den 23. Juni 2019 sollen KuKuK-Künstler Gärten in Stetten und Rommelshausen  in eine Zone der kulturellen Begegnung und des kulturellen Austauschs verwandeln.
Für dieses Projekt suchen wir
- Gartenbesitzer in Stetten und Rommelshausen, die Lust haben, an diesem Tag ihren Garten zu öffnen und ihn als Ausstellungsfläche oder Bühne für die Künstler zur Verfügung zu stellen.
- und Künstler, die vielleicht auch in Zusammenarbeit mit Künstlern anderer Sparten private Gärten in KulTour-Räume verwandeln wollen, z.B. mit einer kleinen Ausstellung ihrer Werke, mit musikalischen Kostproben, mit einer Tanzeinlage, mit einer Lesung oder mit einer spannenden Kombination verschiedener Künste.
Bei  Interesse, einen Garten zur Verfügung zu stellen, bitte melden bei Sonja Zelano (sonja.zelano@arcor.de).
Die interessierten Künstler können sich mit Kalle Hessling in Verbindung setzen (kh.hessling@t-online.de).
Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen !

Zurück zum Seiteninhalt