Kunstvollautomat - KUKUK-Kernen

Direkt zum Seiteninhalt

KUNSTvollAUTOMAT - Kunst zum Mitnehmen

Der KUNSTvollAUTOMAT ist ein Selbstbedienungsautomat, an dem kleine Kunstwerke durch den Einwurf von 5, - € (bitte passende Münzen mitbringen) rund um die Uhr erworben werden können.
  • Bei unserem KUNSTvollAUTOMATEN in Kernen-Stetten handelt es sich um einen ausgedienten Zigarettenautomaten, der neu gestaltet und nun mit kleinen Kunstwerken, limitierten Kleinstserien oder kunstvollen Unikaten befüllt wurde. Dabei kann es sich um Zeichnungen, Malerei, Fotos, Wortkunst, Kleinplastiken oder eine andere Kunstform handeln.
  • Sie finden den KUNSTvollAUTOMATEN im Dorfzentrum von Kernen-Stetten auf dem St.-Pierre-Platz, direkt bei der Evangelischen Kirche und dem Alten Rathaus.
  • Die Kunst im KUNSTvollAUTOMATEN ist handverlesen und handverpackt von den Künstler*innen.
  • Die präsentierenden Künstler*innen wechseln alle 2 Monate.
  • Das Projekt wurde von Frauke Jessen-Narr im Frühjahr 2021 initiiert. Reinhard Urbanke gestaltete das neue Design für den KUNSTvollAUTOMATEN und Marco Zelano restauriert ihn für seine neue Nutzung.
  • Der Erlös des Automaten kommt den beteiligten Künstler*innen und der Refugio Kunstwerkstatt für Flüchtlingskinder und jugendliche Geflüchtete in München zugute.
Rückblick auf die Einweihung des KUNSTvollAUTOMATEN in Stetten am 27. August 2021

Herzlichen Dank an unsere Fotografen*innen Fotos: Sonja Zelano und Video: Michael Knecht
Die Künstler*innen vom 15.10.2022 bis 31.01.2023

Glücksbringer – TDLS Berufsschulstufe Klassen B6/B7
 
Wir sind Schülerinnen und Schüler aus der Theodor-Dierlamm-Schule in Stetten. Wir sind in der Berufsschulstufe.
Jeder von uns hat Bilder gemalt, die dann mit dem Kopierer verkleinert wurden. Die Scheiben für die Glücksbringer mussten wir schleifen, denn es war aussortiertes Schulmaterial, das wir vor dem Entsorgen gerettet haben. Die verkleinerten Bilder haben wir auf die Scheibe geklebt und trocknen lassen. Danach haben wir das Papier mit Wasser herunter gerubbelt, übrig blieb das Bild. Alle Scheiben mussten wir bohren und zum Schluss kam ein Anhänger dran.
 
Wir wünschen dir mit deinem Glücksbringer viel Glück.
 
B6 +B7



Alida Schnaidt
Origamikleinkunst  

Mein erstes großes Origamiwerk war der Baskettastern.
 
Seither zauber ich aus jedem Stück Papier kleine Kunstwerke.
 
Ist es nicht magisch, dass man ein Stück Papier zum Leben erwecken kann und damit kleine Freuden weitergibt?
 
In meiner Origamikleinkunst habe ich mich mit kleinen aber feinen Tieren auseinander gesetzt. Jedes Tier ist einzigartig, was die Origamikunst so besonders macht.


Jürgen Gröner
Malträume MiniARTtour

Zwar sind meine gemalten und gezeichneten Kunstwerke winzig klein, dafür aber samt und sonders Unikate! Das einzige was Sie zu tun haben, ist, mit 5,- € bewaffnet dem Automaten am Platz vor der evangelischen Kirche in Kernen-Stetten eines der Kleinodien zu „entziehen“. Übrigens: die handlichen „Kunststückchen“ eignen sich auch bestens als kleines Geschenk oder „Mitbringsel“. Aber Vorsicht: welches der Kunstwerke der Automat für Sie „ausspuckt“ bleibt immer noch eine Überraschung!
Näheres sowie eine Übersicht über die verfügbaren „Kunststückchen“ aus meiner Werkstatt finden sich auf meiner Homepage: www.juergengroener.de/bildende-kunst


Mitmachprojekt Kukuk!
 

Kukuk! ist ein Mitmachprojekt.
 
Lass deiner Fantasie freien Lauf und gestalte mit den Wackelaugen aus dem KUNSTvollAUTOMAT dein Umfeld.
 
Wir freuen uns auf viele, interessante Fotos mit dem Hashtag #kukuk und wünschen euch viel Spaß!
 

Sie sind Künstler*in und haben Interesse daran ihre Kunst im Kunstvollautomaten zu präsentieren?
Dann schreiben Sie eine Mail mit Ihrer Idee an
info@kukuk-kernen.de
Zurück zum Seiteninhalt