Mitterhuber, Margot - KUKUK-Kernen

Direkt zum Seiteninhalt
Margot Mitterhuber

Schon als Kind malte ich sehr gerne. Daraus entstand auch mein Beruf Grafik-Design. In der Zeit, wo die Kinder klein waren, verlagerte sich meine Kreativität auf das Tanzen und die Gestaltung der Kostüme.
Heute habe ich wieder mehr Zeit und Muse mich der Malerei zu widmen.
Die Natur ist weiterhin meine Inspiration. Das Licht, die Leichtigkeit, die Transparenz, die Spiegelungen, die Zartheit, aber auch das Starke, das Gewaltige und Unbändige faszinieren mich.

• geboren in Nürnberg
• Schuljahre in Nürnberg/Schwabach
• Ausbildung als Retuscheurin
• Fachabitur (FH) – Fachrichtung Gestalten
• 1983-1987 Studium Grafik-Design an der Akademie
der Bildenden Künste Nürnberg bei Prof. Schillinger
• 1987-1989 Grafikerin für Messen und Ausstellungen bei
der Firma Siemens in Erlangen
• 1990 Umzug nach Waiblingen
• 1990-1991 Studium an der Freien Kunstschule Stuttgart
• Heirat, 3 Kinder, nebenher grafische Arbeiten
(Logos, Präsentationen, Broschüren, Flyer, Plakate, Website usw.)
• Tänzerisch aktiv, Tanzausbildung im orientalischen Tanz
• Naturfotografien
• Seit 2017 Aquarellmalerei bei den „Samstagsmalern“ in
Waiblingen unter der Leitung von Angelika Behr
• Aquarell-Tage bei Heinz Hofer

Ausstellungen

  • Neu!
    Ab Oktober 2022 werden in der Galerie "Inspirationen" Bilder im Wechsel von mir ausgestellt.
    Ein Ausflug nach Sulz-Glatt zur Galerie und anschließender Besichtigung des Wasserschlosses mit Einkehr im Cafe lohnt sich! Die Öffnungszeiten sind einsehbar auf der Homepage: www.inspirationen-breuninger.de Galerie „Inspirationen“, 72172 Sulz-Glatt, Schlossplatz 15 (am Wasserschloss Glatt)
  • "Herbstkollektion" in den Fenstern vom Bürgerhaus in Rommelshausen. Gemeinschaftsaktion der Gemeinde Kernen und Michael Schüßler, 2022
  • Ausstellung "Sehnsuchtsmoment" in Schorndorf
    mit Aquarellen zum Thema Sonne, Wolken , Meer, 2022
  • Kerner Frühjahrblumenaktion in den Fenstern vom Bürgerhaus Rommelshausen. Verschiedene Blumenmotiv im Großformat, Gemeinschaftsaktion der Gemeinde Kernen und Michael Schüßler, 2021+2022
  • "AquaRello piccolo" im KUNSTvollAUTOMATEN in Stetten
    Diese sind kleine, wie Leporello gefaltete Aquarelle, die man entfalteen und aufstellen kann, 2021
  • Ausstellung im Tourismusverein Remstal-Route e.V.
    mit Aquarellen zum Thema Herbst/Winter, 2019
  • Im Rathaus Bad Cannstatt mit
    Angelika Behr und die Samstagmaler
    Aquarelle Blumen und Landschaft, 2019
  • KuKuK-Fahnengalerie 2019
  • mit den Fahnen Widder und Weinlaub
  • "kuckmal!" Kunstmarkt 2019
    Ausstellung von allen Aquarellen von 2017-2019
  • "GartenkulTour" 2019
    Ausstellung von Blumen-Aquarelle
Ayla tanzt!
Tänzerin, Choreografin und Lehrerin
Ayla - alias Margot Mitterhuber (Meggy)

Ihre Leidenschaft ist der Tanz!

Von Jazz-Tanz über Afro/Latin kam sie zum Orientalischen Tanz. Der orientalische Tanz bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten sich als Tänzerin auszudrücken. Mit den schönen Accessoires wie Isiswings, Voi-Poi, Fächerschleier, Fächer, Schleier, Stock und Schwert, (die ein intensives Training erfordern) wird das Publikum zum Träumen angeregt.
Ayla bietet Tanzkunst auf hohem Niveau.
Sie verzaubert ihr Publikum durch ihren temperamentvollen, ausdrucksstarken, sinnlich-eleganten Tanzstil.
Sie ist "geprüfte Orientale Dance Art Lehrerin" für Orientalischen Tanz und Folklore, Choreografin und eigene Kostümschneiderin.
Sie bildet sich auf Workshops weiter und hat Auftritte rund um Stuttgart und beim KuKuK.

NEUES VIDEO auf "Ayla tanzt zu Swing"
Auftritt auf der offenen Bühne vom KuKuK, April 2022
 

Zurück zum Seiteninhalt